HERREN 40/1

Auf ein Neues / Second time lucky?

Nachdem die Herren 40/1 in die Südwest-Liga aufgestiegen waren, galt es, sich in der Sommersaison 2019 mit guten Leistungen zu bewähren.
Dies gelang dem Team eindrucksvoll.
Es fehlte sogar nicht viel und die Herren 40/1 wären in die Regionalliga, die höchste Liga Deutschlands, aufgestiegen.
Gut vorbereitet und verstärkt durch unseren neuen Clubtrainer Zoltan Vary und den ehemaligen Regionalligaspieler Christian Toth ging das Team in die neue Spielzeit.
Das Heimspiel gegen den TC BW Villingen konnte der TC mit 5:4 für sich entscheiden und auch gegen den starken TC Biberach, der schlussendlich das Aufstiegsrennen für sich entscheiden sollte, setzten sich die Herren 40/1 mit 5:4 durch.
Die Auswärtsspiele in Weinheim und Heilbronn wurden ebenfalls gewonnen. Einzig das Gastspiel beim TC Hechingen sollte sich als Stolperstein erweisen.
Nach den Einzeln hatte es noch 3:3 gestanden, sodass zwei Doppel gewonnen werden mussten.
Und diese begannen verheißungsvoll. Alle drei Doppel konnten den ersten Satz gewinnen, doch es sollte letztendlich nicht reichen. Zwei der drei Doppel mussten sich nach großem Kampf im Matchtiebreak geschlagen geben und das Spiel gegen den TC Hechingen wurde mit 4:5 verloren.
Punktgleich mit dem TC Biberach fehlten unserem Team in der Endabrechnung wenige Matchpunkte für den Aufstieg.
In die Sommersaison 2020 starten die Herren 40/1 mit fast demselben Kader wie im Jahr zuvor.
Indem der Verein Terry Deeth als Spieler halten konnte und auch die beiden weiteren Spitzenspieler Tobi Mitchell und Franz Wegscheider in der neuen Spielzeit für uns aufschlagen werden, hat das Team alle Möglichkeiten, sich in der Südwest-Liga als feste Größe zu etablieren und mit etwas Glück ergibt sich vielleicht erneut die Gelegenheit, an der Tür zur Regionalliga anzuklopfen.
Auch die Rückkehr von Ty Luu Duc nach langer Verletzungspause gibt der Mannschaft zusätzlichen Auftrieb.
In der kommenden Spielzeit warten hochklassige Gegner auf die Herren 40/1.
Die Gruppe ist mit dem TC Heilbronn-Trappensee, TC Hechingen, TC BW Villingen, TC RW Hochstetten, TA TSV Bietigheim und dem TC Durlach hervorragend besetzt.
In den kommenden Punktspielen wird die Mannschaft alles geben und hofft, auch dieses Jahr auf Unterstützung von zahlreichen Zuschauern, die die Heimspiele zu einem ganz besonderen Erlebnis machen.
Unsere Heimspiele sind 16.05., 20.06., und 27.06. um 13.00 Uhr.

Vielen Dank dafür.

MANNSCHAFT 2020
(SÜDWESTLIGA)

Toby Mitchell
Terry Deeth
Franz Wegscheider
Benjamin Tyrs
Zoltan Vary
Ty Luu Duc
Alexander Schmidt
Christian Toth
Kristoffer Siegmann